Video

 

 

Geschichte retten

Erinnerung bewahren

 

parallax_1

Crowdfunding

 

 

Crowdfunding

 

Die Plakatsammlung des DÖW ist ein Hort verborgener Schätze. Die Vielfalt der Plakate, die Tatsache, dass einige davon nicht in anderen Bibliotheken vorhanden sind, sowie der große Zeitraum, den die Sammlung abdeckt, machen den Bestand zu einem wichtigen Zeugnis für Österreichs politische Geschichte im 20. Jahrhundert.

Plakate gehören zu den wichtigsten Quellen der Zeitgeschichte. Sie zeigen den politischen Kampf, sie offenbaren Ideologien und enthüllen, wie Regime mit politischen GegnerInnen umgehen. Die Sammlung Rehse gehört zu den eindrucksvollsten zeitgeschichtlichen Dokumenten Österreichs, die Plakate aus der Zeit des ersten Weltkriegs und vor allem aus der Frühzeit der NSDAP – auch in Österreich – beinhaltet.

Mit Hilfe der Klasse 4Bl der HTL Rennweg soll nun der Grundstein zu einer Crowdfunding-Initiative gelegt werden, um diese wertvolle Sammlung restaurieren und sicher für die kommenden Generationen aufbewahren zu können.

 

 

parallax_2

Doew

 

 

DOEW

 

Das DÖW wurde 1963 von ehemaligen Widerstandskämpfern, Verfolgten und einigen Wissenschaftlern gegründet. DÖW ist die Abkürzung für Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes. In einem Auszug aus der Grundsatzerklärung hieß es: „Das Archiv soll vor allem durch dokumentarische Beweise der zeitgeschichtlichen Erziehung der Jugend dienen. Sie soll mit den schrecklichen Folgen des Verlustes der Unabhängigkeit und Freiheit Österreichs sowie mit dem heldenhaften Kampf der Widerstandskämpfer bekannt gemacht werden. Das Archiv soll als bleibende Dokumentation verwahrt werden.“

Das DÖW befasst sich zudem mit der Geschichte der Verfolgung diverser Bevölkerungsgruppen, vor allem mit der Verfolgung der Jüdinnen und Juden. Das DÖW war auch als Institution stets von weltanschaulicher und religiöser Pluralität geprägt. Einen Meilenstein in der Entwicklung des DÖW bildete 1983 die Gründung der Stiftung DÖW, die gemeinsam von der Republik Österreich, der Stadt Wien und dem Verein DÖW getragen wird und der Arbeit des DÖW ein finanzielles Fundament schuf. Die Basis der Arbeiten des DÖW ist die Vernetzung der Arbeitsbereiche Archiv/Bibliothek – Forschung.

 

 

parallax_3

Jetzt spenden

 

 

Nun sind Sie an der Reihe!

Spenden Sie auf unserer „WeMakeIt“-Seite für das DÖW und erhalten Sie ein großes Dankeschön.